Einkaufen in Simmerath – © Fotolia.com / Kzenon
Rursee im Sommer – © Rursee Touristik
Rursee bei Simmerath – © Rursee Touristik
Frühling in Simmerath am Rursee – © Fotolia.com / Almgren
Simmerath am Rursee, Nationalpark Eifel - Simmerather Markt
Simmerath, Bequem einkaufen, Natur genießen - am Rursee, Nationalpark Eifel
Termine
06.05.2018
27.05. - 28.05.2018
26.07. - 29.07.2018
01.09.2018
14.10. - 15.10.2018
Bequem einkaufen -
in über 130 Geschäften
Shopping in Simmerath, Kraremannstag 2013 in Simmerath
Simmerath ist ein
anspruchvolles,
zeitgemäßes
Einkaufszentrum.
Verschaffen Sie
sich einen
ersten Überblick!
Plan ansehen
Magazin
Magazin, Simmerath Magazin
Zu allen großen Veranstaltungen erscheint unser Magazin mit informativen und aktuellen Themen aus Simmerath und Umgebung.

downloaden
Kostenlos parken -
ohne Eile einkaufen
Parken für Besucher in Simmerath ist kostenlos!
In Simmerath
kostet das Parken
absolut nichts!
Also: Nutzen Sie
jede freie Minute..
 
Rursee Simmerath Gemeinde Simmerath, Nationalpark Gemeinde Simmerath

So versteht man Metall

OTTO JUNKER GmbH
So versteht man MetallSo versteht man Metall: OTTO JUNKER GmbH
Das Unternehmen ist ein weltweit agierender Experte für Induktionsschmelz- und Thermoprozessanlagen in der Metallindustrie und Spezialanbieter für Edelstahl-Gussprodukte. Die damit verbundenen anspruchsvollen Technologien erfordern ausgeprägtes Ingenieurswissen, um die ständige Weiterentwicklung von Herstellungsprozessen bis hin zu Innovationen zu gewährleisten. „Wir leben von der Innovation unserer Produkte“, verweist Karin Hoffmann, Leiterin Personal-und Sozialwesen, auf das Erfolgsgeheimnis von OTTO JUNKER. Die Grundlage dafür sind die 450 qualifizierten, erfahrenen und motivierten Mitarbeiter. Eigenes Technologiezentrum „Wir sind ein sehr traditionelles Unternehmen, das an Altbewährtes anknüpft. Andererseits holen wir uns regelmäßig junge Leute ins Haus, damit die ihre Ideen mit unseren Erfahrungen verschmelzen können“, verrät Karin Hoffmann. Das ist auch ein Verweis auf die Kapazitäten im eigenen Technologie-Zentrum, die OTTO JUNKER mit dem Know-how seiner engagierten Fachkräfte aufgebaut hat. Außerdem kommen durch die intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachinstituten der RWTH AACHEN und der Fachhochschule Aachen immer die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden zum Einsatz. „Wir werben intensiv auf Informationsveranstaltungen und Messen. Wir bieten Studenten an, ihre Bachelor- oder Masterarbeiten bei uns zu schreiben. Das spricht sich schnell herum und sichert uns regelmäßig Nachwuchs und neue innovative Ideen“, betont Karin Hoffmann. Für die qualifizierten Mitarbeiter bedeutet der Standort in der Eifel: ein sicherer Arbeitsplatz. Das Unternehmen stellt zudem fest: Viele Mitarbeiter/innen wohnen im Bereich der Gemeinde Simmerath und genießen die besonderen Vorzüge der Landschaft, der guten Nahversorgung und des günstigen Wohnumfeldes.

zurück